Gesundheit der Frau an erster Stelle
Eine Praxis, zwei Ärzte, doppeltes Expertenwissen. Neben unseren Schwerpunkten betreuen wir Sie rund um die gynäkologische Gesundheitsvorsorge & darüber hinaus.

Unsere Philosophie zieht sich durch alle Fachbereiche

Was uns dazu bewegt hat, unseren Facharzt jeweils in Frauenheilkunde zu absolvieren, ist die Erkenntnis:
Als Frauenarzt bzw. Frauenärztin begleiten wir Menschen jeden Alters, man begleitet den Start ins Leben (wenn auch nicht mehr direkt bei der Entbindung), kann Frauen in unterschiedlichen Lebenslagen beratend zur Seite stehen. Wir behandeln junge Frauen, alte Frauen, Frauen, die gesund werden wollen und zu unserem großen Berufsglück meistens Frauen, die gesund sind. Genau das soll auch so bleiben.

Mit dieser Gewissheit haben wir auch unseren Namen ausgewählt: „Praxis für Frauengesundheit“ in Bamberg. 

Wir sind für Sie nicht nur da, wenn Sie sich krank fühlen. Mit unserem breiten Vorsorgeangebot begleiten wir Sie in Ihrem Alltag. Unsere einzelnen Schwerpunkte wie die Beckenbodensprechstunde und die Ergänzung mit traditioneller chinesischer Medizin sowie die das Fachwissen unserer Arzthelfer*innen beispielsweise in Kinesio Taping ergänzen das Leistungsspektrum, das über eine normale Vorsorge hinausgeht. 

Zusammenarbeit in der Mutterschaftsvorsorge

Wir freuen uns ganz besonders, dass wir werdenden Eltern bereits von Anfang an die Beratung und Begleitung einer Hebamme ermöglichen können. Mit den drei freiberuflichen Hebammen Melanie Grimm, Stella Theisen und Yvonne Köstner stehen wir in engem Austausch, wenn Sie sich in Ihrer Schwangerschaft für das sogenannte Arzt-Hebammen-Modell entscheiden. Mehr Informationen dazu finden Sie hier.

Ihre Meinung zählt
Sie waren zufrieden in unserer Praxis? Wir freuen uns auch über eine Bewertung auf Google. Heutzutage sind Online-Bewertungen eine gute Möglichkeit, sich vorab einen ersten Eindruck zu verschaffen. Helfen Sie uns mit, dass von unserer Praxis für Frauengesundheit der richtige erste Eindruck bei Interessierten entsteht. Wir möchten aber auch dann Ihre Meinung hören, wenn Ihr Praxisbesuch nicht Ihren Erwartungen entsprochen hat. Wir alle haben dafür ein offenes Ohr.

FAQ - oder anders: Was Sie vielleicht wissen wollen

Sie können uns während der Sprechstunde anrufen unter der Telefonnummer 0951/303660. Außerdem bieten wir einen Recall-Service. Wir erinnern Sie an Ihre Vorsorgetermine. Bei Interesse können Sie uns gerne auch eine E-Mail schreiben, wir rufen Sie dann zurück, so dass Sie sich nicht die Mühe machen müssen, uns in der Praxis zu erreichen.

Klar ist, wir versuchen diese immer so gering wie möglich zu halten. Dies tut auch jeder unserer Kollegen/Kolleginnen. Wir hoffen, dass Sie nicht länger als 30 Minuten warten müssen. Im Wartezimmer liegen wie gewohnt unterschiedliche Magazine als Zeitvertreib aus. Sollte es aufgrund eines Notfalls doch einmal länger dauern, sprechen Sie mit unseren Arzthelferinnen gerne ab, dass Sie noch etwas Zeit in der Stadt verbringen. Ob Eisdiele, Supermarkt oder kurzer Bummel – alles befindet sich von der Praxis nur eine Minute entfernt.

Diese Antwort können Sie sich vermutlich am besten beantworten: Haben Sie Beckenbodenbeschwerden? Oder interessieren Sie sich speziell auch für Komplementärmedizin? Um eine individuelle und vertrauensvolle Betreuung möglich zu machen, setzen wir darauf, Sie als Patient*in langfristig zu begleiten. Abgesehen von Vertretung im Urlaub oder bei Krankheit sind Sie also üblicherweise bei einem Gynäkologen Ihrer Wahl. Nichtsdestotrotz arbeiten wir eng zusammen, beraten uns im Falle einer etwas komplizierteren Diagnose oder verweisen Sie an das Expertenwissen des jeweils anderen wenn es um die Schwerpunkte TCM und Beckenboden geht.
Wenn Sie sich ein Bild der unterschiedlichen Schwerpunkte der beiden Frauenärzte machen wollen, finden Sie hier weitere Informationen. Teilen Sie Ihren Wunsch gerne bei der Terminvergabe unseren Arzthelfer*innen mit.

Im Innenhof finden Sie einige Parkplätze, die extra für unsere Patienten ausgeschildert sind. Hier können Sie während Ihres Praxisaufenthaltes parken. Bitte bleiben Sie aber nicht über Ihren Termin hinaus auf diesem Parkplatz stehen.

Definitiv. Die traditionelle chinesische Medizin wird sowieso privat nach der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) abgerechnet und auch in der Beckenbodensprechstunde bei Stefanie Harrer sind Sie auch dann willkommen, wenn Sie Ihre Vorsorge bei einem anderen Kollegen wahrnehmen. Vereinbaren Sie gerne direkt einen Termin. Uns ist wichtig, dass Ihre Beschwerden gelindert werden. Wo Sie normalweise Patient*in sind, spielt für uns keine Rolle.

Hierauf lässt sich keine pauschale Antwort treffen. In unserer Mädchen- beziehungsweise Teenagersprechstunde beantwortet Stefanie Harrer bereits allererste Fragen rund um das Frauwerden. Für viele ist dann der richtige Zeitpunkt für einen Besuch beim Gynäkologen, wenn Sie sich mit dem Thema Liebe und Sexualität sowie Verhütung erstmals auseinandersetzen. Andere haben vielleicht schon mit dem Einsetzen der Periode Beschwerden oder Fragen. Fest steht: Für Ihre Fragen haben wir ein offenes Ohr – definitiv auch vor der Volljährigkeit.

Ihre persönliche Frage konnte bisher noch nicht beantwortet werden? Schicken Sie uns gerne jederzeit Ihre Anfrage über unser Kontaktformular oder per E-Mail an praxis@frauengesundheit-bamberg.de

"Die meisten Frauen, die wir behandeln sind gesund. Sie sollen es auch bleiben."​

Ruben Pitsch